Landeshauptstadt St. Pölten
Gesundheit und Bewegung » Beckenbodentraining
Kurs abgeschlossen

Kursinfo

Kursnummer: 18-2-7069

Info: Viele Menschen haben kein Gespür mehr für diesen bedeutenden Muskel. Einen Muskel zu trainieren ohne ihn zu spüren, ist sehr schwierig. Darum ist es so wichtig, den Beckenboden wieder neu kennen zu lernen. Wie fühlt es sich an, den Beckenboden anzuspannen und zu entspannen? Auch im Alltag ist es sinnvoll, den Beckenboden zu spüren und bei besonderen Belastungen, z.B. beim Heben, bewusst anzuspannen, um ihn durch Anspannen vor Überlastung zu schützen.
Funktion der Beckenbodenmuskulatur:
> sie richtet die Wirbelsäule auf und entlastet sie
> sie beugt der Inkontinenz vor und verbessert nebenbei Beschwerden
> Ihre Weiblichkeit und Ihren Körper positiv wahrnehmen
> Beckenbodentraining wirkt auch wohltuend auf das seelische Wohlbefinden
> ist ein Gegenspieler wichtiger Atemmuskeln und wirkt bei der Atmungskoordination mit

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte, Decke

Kosten: 42,00 € €

Anmeldeschluss: 10.10.2018

Wann und Wo

Termin(e)
Datum Zeit Straße Ort
11.10.2018 19:00 - 20:50 Uhr Kolpingstraße 1 VHS Turnsaal
18.10.2018 19:00 - 20:50 Uhr Kolpingstraße 1 VHS Turnsaal
25.10.2018 19:00 - 20:50 Uhr Kolpingstraße 1 VHS Turnsaal

Kursort
  • VHS Turnsaal
    Kolpingstraße 1
    St. Pölten

Dozent(en)

Christa Brunnhuber

Kurse der Dozentin


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

November 2018

Kontakt

Volkshochschule der
Landeshauptstadt St. Pölten

Leitung: Mag. Doris Gwinner
Sekretariat: Michaela Umgeher

Kolpingstraße 1
A-3100 St. Pölten

Tel.: 02742/333-3100
Fax: 02742/333-2659
e-Mail: vhs@st-poelten.gv.at

Öffnungszeiten

MO-DO08:00 - 11:30
13:30 - 15:30
FR08:00 - 12:00